EINE GESCHICHTE VON TONYETTLIN

 

Das alles steht heute in der Zeitung:

• Bundesrat Berset ist doch nicht geimpft.
• Die Zürcher Kantonalbank hat die Bewilligung für ihre Jubiläumsseilbahn über den Zürichsee mit Auflagen erhalten. Sie darf sie bauen, aber nur zwischen 08.00 und 18.00 h betreiben. Dann muss sie für die Nacht wieder abgebaut werden.
• Viola Amherd kauft keine Kampfflieger und verwendet die frei gewordenen Millionen für den Wiederaufbau der Kavallerie und der Radfahrertruppen. Es werden 200’000 Militärfahrräder in Frankreich bestellt. Damit sind die Franzosen wieder versöhnt.
• Simonetta Sommaruga nutzt die Gelegenheit und bestellt weitere 100’000 Fahrräder, die in den Zivilschutzanlagen der ganzen Schweiz als Notstromvelos aufgestellt werden. Damit kann eine eventuelle Stromlücke überbrückt und gleichzeitig etwas für die Volksgesundheit getan werden.
• Der Schweizer Reisepass wird nach dem Vorbild der Belgier neu mit Globi-Comic-Zeichnung fälschungssicher gemacht.
• Putin zieht seine Truppen von der Ukrainischen Grenze ab. Alle Staaten der ehemaligen Sowjetunion können der Nato beitreten. Das Geld, das für einen Einmarsch in die Ukraine budgetiert war, wird in zehn Millionen Medien-Boxes investiert, die den russischen Haushalten den Empfang von 200 westlichen Sendern und freien Zugang zu den sozialen Medien ermöglichen.
• Simon Ammann hat den Silbermantel von Salt Lake City mit nach Peking genommen. Er wird ihn beim Skispringen tragen. Er verspricht sich davon den nötigen Auftrieb.
• Die Schweizer Mixed Curler haben den Verdacht geäussert, dass die olympische Eisbahn durch einen hydraulischen Mechanismus angehoben und gekippt werden kann, so dass die Steine immer zugunsten der Chinesen curlen.
• Annalena Baerbock präzisiert, dass die 5000 Helme, die Deutschland in die Ukraine geschickt hat, nur als Leihgabe zu verstehen seien. Sie müssten nach Gebrauch gereinigt und geflickt zurückgegeben werden.
• „Walliselle“ von Endo Anaconda und Stiller Has wird die neue Schweizer Nationalhymne.
• Der Schweizer Skeletonfahrer Basil Sieber hat sein ambitioniertes Ziel für Olympia bekanntgegeben: 17. Platz!
• Angela Merkel wird nun doch nicht für die Nachfolge von Olaf Scholz im Jahr 2038 kandidieren.
• Pfefferminztee ist nicht als Heilmittel gegen Corona zugelassen.
• Oliver Kahn hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Er hat 27 Minuten geredet, ohne etwas zu sagen.
• Selbständige Kulturschaffende, die wegen der Pandemie keine Einnahmen hatten, bekommen nun Fr. 4.80 Taggeld, statt wie bisher Fr. 4.20.
• Die SBB führt die dritte Klasse wieder ein. Durch die längsgestellten Bänke kann die Kapazität pro Wagen um das Dreifache erhöht werden.

Das alles steht heute in der Zeitung. Schön wär’s!
Ich gebe zu: ein paar Sachen habe ich erfunden. Lügenpresse halt!

Leave a Reply